1972 Continental Mark IV

1972 Continental Mark IV

 

Jahrgang:

 

Hubraum / Zylinder:

 

Farbe aussen / innen:

 

Serieausstattung:

 

 

 

Optionen:

 

 

 

Allgemein:

 

 

 

Mein Mark IV:

 

 

 

 

1972

 

460 cu.in. (7536 ccm) / V8

 

Gray Gold Metallic / Gray Gold Leather

 

Klimaautomatik, automatisches 3-Gang Getriebe, Scheibenbremsen vorne, Zentralverriegelung, Servolenkung, von innen verstellbarer Aussenspiegel, getönte Scheiben, Schminkspiegel, elektrische Uhr, Sure-Track Brake System (Antiblockiersystem für die Hinterräder)

 

Automatisches Abblendlicht,  AM/FM Radio mit automatischer Antenne, Tempomat am Lenkrad, verstellbares Lenkrad, elektrischer Kofferraumöffner im Handschuhfach, Lederausstattung, 6-fach elektrisch verstellbare Sitzbank, Opera Windows, Kurvenlicht, Doppelauspuffanlage

 

1972 war das erste Jahr vom Mark IV. In den USA wurden ab 1973 zuerst vorne, ab 1974 auch hinten stossabsorbierende Stossstangen Vorschrift (5 Miles Bumper). Darum gilt der 72er nicht nur für mich als elegantester Mark IV (Er wurde bis 1976 gebaut).

 

Der Wagen wurde an Jack K. Southard in Kingsport, Tennessee ausgeliefert und nur zu speziellen Zwecken gefahren. Danach ging er durch drei weitere Sammlerhände bis er 2007 in die Schweiz kam. Die Laufleistung beträgt 32000 Miles. Die Innenausstattung ist komplett original. Anfang der 90er Jahre wurde er in der Originalfarbe neu lackiert. Die seitlichen Pinstripes wurden nicht genau originalgetreu nachgeklebt. Schade!

 

 

 

r.haener@haenerformenbau.ch