1971 Continental Mark III

1971 Continental Mark III

 

Jahrgang:

 

Hubraum / Zylinder:

 

Farbe aussen / innen:

 

Serieausstattung:

 

 

Optionen:

 

 

Allgemein:

 

 

 

 

Mein Mark III:

 

 

 

 

1971

 

460 cu.in. (7536 ccm) / V8

 

Ivy Moondust Metallic / Dark Green Knit Cloth

 

3-Gang Automatikgetriebe, Sure Track Brake (frühes ABS), elektrische Fensterheber, Servolenkung, Abbiegelicht, elektrische Uhr, Klimaautomatik, getönte Scheiben

 

Tempomat, Zentralverriegelung, verstellbares Lenkrad, AM Radio mit Stereotape, el. Kofferraumöffner, 6-fach elektrisch verstellbare Sitze

 

1968 wurde der Mark III als Antwort auf den überaus erfolgreichen Cadillac Eldorado lanciert. Er wurde zwar stückzahlmässig nie ganz so erfolgreich, aber im kleinen Segment der Luxuscoupés hat er bis heute einen festen Platz und viele Liebhaber. Das Auto wurde sehr solide und hochwertig gebaut. Das Interieur kennt in der Verarbeitung, sowie der verwendeten Materialien keine Konkurrenz. Weder Cadillac, noch ein europäischer Anbieter kamen da mit.

 

Dieser unrestaurierte Mark III gehört zu den besten der Welt. Am 16. Juni 1971 wurde er an Arthur F. Innes aus Rockford, Illinois ausgeliefert. Arthur schenkte den Wagen seiner Frau. Ihr war das Auto allerdings zu gross um es täglich zu nutzen. So wurde er 1976 mit nur 6000 mls an Troy M. Shepherd weiterverkauft. Am Telefon hat mir Troy erklärt, dass er schon damals ahnte, dass die grossen Zeiten der Full Size Coupés vorbei sind. So hegte und pflegte er den Wagen und fuhr ihn nur zu besonderen Zwecken. 2007 verkaufte er den Wagen für 11000$ weiter (Unglaublich die Wertentwicklung in den letzten paar Jahren!).

Die originale, erste Lackierung ist nahezu makellos und neuwertig. Die Innenausstattung ist fantastisch. Der Neuwagengeruch ist noch vorhanden! Alles ist da, die originale Rechnung, Bedienungsanleitung, Garantieschein usw. Mit echten, dokumentierten 29600 Meilen Laufleistung fährt er sich auch wie ein Neuwagen.

r.haener@haenerformenbau.ch