1970 Cadillac Coupe de Ville

1970 Cadillac Coupe de Ville

 

Jahrgang:

 

Hubraum / Zylinder:

 

Farbe aussen / innen:

 

Serieausstattung:

 

Optionen:

 

 

Allgemein:

 

 

 

Mein de Ville:

 

 

 

 

1970

 

472 cu.in.  (7729 ccm)  /  V8

 

Monarch Burgundy / Dynasty Cloth in dark Mauve

 

3-Gang Automatikgetriebe, elektrische Fensterheber, Servolenkung, elektrische Uhr

 

Vinyldach, AM/FM Stereo Radio, Soft Ray Glass, 6-fach elektrisch verstellbare Sitzbank, Klimaautomatik, Zentralverriegelung, verstellbares Lenkrad, Floor und Trunkmats, Kofferraumfernöffnung

 

Im Herbst 1969 lösten die 70er Modelle ihre Vorgänger ab. Gegenüber dem 1969 Modell wurde nicht sehr viel verändert. Das elegante und erfolgreiche Design wurde weitergeführt. Die optische Präsenz der 70er Modelle ist sehr beeindruckend und muskulös. Wahrlich ein wunderbarer Cadillac.

 

Am 23. Oktober 1969 wurde er von Orr Cadillac  in Springfield, Massachusetts  an Irene Bowler ausgeliefert. Sie besass den Wagen bis 1988. Viele Rechnungen belegen die extrem tiefe Laufleistung. Danach wurde der Wagen an Geraldine Pisarczyk nach Brookfield (MA) verkauft. In den 90er Jahren sorgte er bereits auf lokalen Treffen für Aufsehen. Im Jahr 2000 wurde er dann nach Deutschland verkauft. Lange musste ich den Besitzer bearbeiten bis ich den Wagen im 2014 kaufen ‚durfte‘. Wie so oft hat auch in diesem Fall ein ‚Frauenauto‘ den heiklen Weg zum Topoldtimer geschafft.

Die Originalfarbe ist extrem selten, nur 1% der de Villes wurde in diesem Farbton bestellt, dazu kommt das Vinyldach und die Innenausstattung Ton in Ton. Absolut traumhaft!

 

 

r.haener@haenerformenbau.ch